Finanzamt und co.

 

Einer der häufigsten Fehler die von "Neulingen" im Online-Business gemacht werden, ist das Ignorieren des Finanzamtes und der Steuerpflicht. Diese besteht nicht nur bei gewöhnlichen Jobs, die man regelmäßig ausübt, sondern auch bei Heimarbeit mit freier Zeiteinteilung.

Sobald man auf irgendeine Art und Weise Geld verdient, ist jeder Einwohner dazu verpflichtet die anfallenden Steuern dafür zu bezahlen.

 

Darauf möchte ich hier ausdrücklich hinweisen!

 

Speziell im Bereich der Webcammodels wird dieser Fehler oft gemacht und das kann fatale Auswirkungen haben! Zum einen muss man die angefallenen Steuern rückwirkend zurückzahlen und zum anderen kann ein Strafverfahren wegen Steuerhinterziehung eingeleitet werden.

Um dies zu vermeiden gibt es eine ganz einfache Lösung:

Zu Beginn solltet ihr einen handelsüblichen Gewerbeschein bei euch in der Gemeinde einreichen.

 

Hierfür sind Folgende Ding Notwendig:

  • Private Adresse
  • Persönliche Daten
  • Telefon- und (Faxnummer)
  • Betriebliche Adresse (falls abweichend von Privater Adresse)
  • der Beginn der Tätigkeit
  • Die Art der Tätigkeit: Hier empfiehlt es sich, die Art der angemeldeten Tätigkeit nicht zu  eng zu fassen. Zum einen schütz euch das vor unangenehmen Blicken und Fragen. Zum anderen geht es ja niemanden etwas an, wie Ihr euer Geld verdienen wollt. Als ausreichend Auskunft reicht die Angabe, dass ihr Geld im Internet verdienen wollt. (z.B: mit Online-Dienstleistungen)

 

Diese Gewerbeanmeldung reicht zu Beginn meist aus und solange ihr nicht mehr als 17500€ im Jahr umsetzt müsst ihr keine Umsatzsteuererklärung vorlegen.

Da dieser Betrag bei Webcammodels aber leicht überschritten wird solltet ihr zur Sicherheit ca 25% eurer Einnahmen beiseitelegen und auf ein separates Konto einzahlen. So sichert ihr euch selbst gegen spätere Steuerrückzahlungen ab.

 

Bei weiteren Fragen zur Gewerbeanmeldung, Steuererklärung oder zu sonstigen Themen steht euch wie immer der kostenlose Service von XModel.de zur Verfügung.

 

Hier könnt ihr das Formular für die Gewerbeanmeldung runterladen:

Download
Antrag für Gewerbeanmeldung
GewA1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 140.0 KB