Scham, Angst und Maskerade

Wie die Überschrift schon deutlich macht haben sicher viele von euch Angst davor, von Verwandten oder Bekannten auf Webcamportalen gefunden zu werden.

Diese Angst ist unbegründet.

Hier ein paar Tipps um eure Angst zu überwinden:

  • Alle Webcamportale bieten den Usern die Möglichkeit, ausschließlich in einem Bereich eurer Wahl sichtbar zu sein. Somit könnt ihr frei wählen wo und wann ihr gesehen werdet. Damit könnt ihr ausschließen, dass euch Personen aus eurem Ort, eurer Stadt oder sogar eurem Land auf solchen Seiten finden.
  • Stellt euch vor, euch findet jemand und der oder diejenige schreibt euch auch noch an. Auch das muss euch dann nicht peinlich sein. Jeder der euch auf solchen Seiten findet ist selbst dort angemeldet und hat somit nichts gegen euch in der Hand. Bevor sie euch dann noch kritisieren, sollten sie lieber erst mal an ihre eigene Nase fassen.
  • Wie schon öfters erwähnt entscheidet ihr selbst wie, wann und wo ihr euch zeigen wollt (Variante 1,2 oder 3). Dadurch habt ihr auch immer die Möglichkeit frei zu wählen von wem ihr gesehen werden wollt. Es liegt also an euch!

Für alle die trotzdem noch Zweifel haben, bleibt immer noch die Möglichkeit der Maskerade. Viele Webcammodels verwenden eine Maske oder zeigen niemals ihr Gesicht vor der Webcam oder auf Bildern. Dies kann sich zum Teil negativ auf die Kundschaft auswirken. In anderen Fällen wirkt es aber auch positiv, da euer Profil dann  verrucht und mysteriös wirkt. Wie bei allem bleibt auch das euch überlassen.

 

Für weitere Fragen, bei Zweifeln oder bei anderen Anliegen könnt ihr auch gerne den kostenlosen Service von XModel.de in Anspruch nehmen.